Vereine

Klicken Sie auf einen Verein, um mehr Informationen zu erhalten.

Turngemeinschaft Rudersdorf

Die TG Rudersdorf ist mit über 700 Mitgliedern einer der größten Vereine in Rudersdorf.
Uns ist es wichtig, bereits für Kinder verschiedene Angebote bereit zu halten. Nach unserer Erfahrung gehen Kinder, die den Verein beim Eltern-Kind- Turnen kennengelernt haben, im Kindergartenalter zum Vorschulturnen.

Unsere Angebot für Grundschüler sind das Kinderturnen für Kinder im 1. und 2. Schuljahr sowie der Abenteuer- und Erlebnissport für 3.- bis 5.-Klässler.
Über das Turnen hinaus bieten wir unseren jungen Mitgliedern weitere Attraktionen wie z.B. ein Ferienprogramme oder die jährliche Nikolausfeier an.

Wer noch mehr Informationen (z.B. die Termine) haben möchte, findet diese auf unserer Internetseite: www.tg-rudersdorf.de

TVS Weißtal

Der TSV Weißtal 1971 e.V. wurde im Jahre 1971 gegründet und geht aus den beiden Vereinen SV Rudersdorf und SC Schwarz Weiß Gernsdorf hervor. Der TSV Weißtal versteht sich als Sportverein, der sowohl Leistungssportlern als auch Freizeitsportlern ein Betätigungsfeld bietet. Bei seiner Gründung verfügte der Verein ca. 400 Mitglieder, die mittlerweile auf die sehr erfreuliche Anzahl von über 600 angewachsen sind.

Die Fußball-Abteilung des TSV, die zugleich die größte Abteilung des Vereins darstellt, erlebte in den vergangenen Jahren einen ungeahnten und nicht für möglich gehaltenen Aufschwung. Zunächst stieg die Mannschaft im Jahre 2003 nach über 20-jähriger Abstinenz wieder in die Landesliga auf. Die Krönung, die selbst kühnste Optimisten nicht für möglich gehalten hatten, erfolgte dann zwei Jahre später. 2005 wurde der TSV Weißtal Meister der Landesliga und stieg in die Verbandsliga, die seit 2008 Westfalenliga heißt, auf. Nach 4-jähriger Klassenzugehörigkeit musste der TSV Weißtal die Westfalenliga im Jahre 2009 als Absteiger leider wieder verlassen. Mittlerweile hat sich die Mannschaft in der Landesliga gut akklimatisiert. In der Saison 2009/10 wurde sie Vizemeister und verpasste den Wiederaufstieg in die Westfalenliga nur ganz knapp in einem Relegationsspiel. Die Zweite Senioren-Mannschaft gehört seit etlichen Jahren zum Oberhaus der Kreisliga und spielt derzeit in der A-Kreisliga 1. Über die Zweite Mannschaft, die regelmäßig in den oberen Tabellenregionen wiederzufinden ist, werden regelmäßig junge, talentierte Spieler an die Erste Mannschaft herangeführt. Neben diesen beiden Teams stellt der TSV noch zwei Mannschaften, die sich eher dem Freizeit-, als dem Leistungssport verschrieben haben: Die Dritte Seniorenmannschaft (Kreisliga C) sowie die Alt-Herren-Mannschaft.

Sehr stolz ist der TSV Weißtal auf seine große Jugendabteilung. Derzeit gehen 15 Mannschaften von den Bambinis (ab ca. 4 Jahre) bis zur A-Jugend (bis 18 / 19 Jahre) des TSV auf Punktejagd. Hervorzuheben ist hier die C-Jugend-Mannschaft, die derzeit in der Bezirksliga spielt und die D-Jugend, die im FLVW U-13 Nachwuchscup antritt. Seit Beginn der Saison 2010/11 spielt der TSV Weißtal von der D- bis zur A-Jugend gemeinsam mit den Nachbarvereinen TuS Wilnsdorf-Wilgersdorf und TSG Adler Dielfen in einer Jugendspielgmeinschaft, deren Ziel es ist, die Kräfte innerhalb der Gemeinde Wilnsdorf zu bündeln, um auch auf langfristige Sicht eine gute fussballerische Ausbildung im Jugendbereich zu gewährleisten. Die Jugendabteilung des TSV Weißtal hat über Jahre hinweg immer wieder Spieler ausgebildet, die erfolgreich im höherklassigen Senioren-Bereich Fuß gefasst haben. Prominentestes Beispiel ist Bundesliga-Profi Florian Kringe, der als gebürtiger Rudersdorfer beim TSV Weißtal das kleine Einmaleins des Fußballsports erlernt hat. Neben dem Leistungsgedanken ist es aber wichtig, den Kindern und Jugendlichen sportliche Aktivitäten anzubieten und ihnen die Gelegenheit zu geben, in einer Mannschaftssportart wichtige soziale Kompetenzen zu erlangen. In jedem Jahrgang gibt es mehrere Mannschaften, sodass sowohl der Leistungssportbereich, als auch der Breitensportbereich abgedeckt werden kann. Der TSV Weißtal ist bestrebt, allen Kindern und Jugendlichen ein sportliches Betätigungsfeld zu bieten.

Neben den Fußball – Aktivitäten stellt der TSV eine erfolgreiche Tischtennis-Abteilung, die neben drei Seniorenmannschaften ebenfalls über einen großen Jugendbereich verfügt. Mit qualifizierten Trainern legt man Wert darauf, dass die Kinder Jugendlichen gut ausgebildet werden. Auch in der Tischtennisabteilung kann der TSV Weißtal mit Angeboten im Leistungssport- als auch im Breitensport aufwaten.

Weiterhin gibt es eine Turnabteilung, die sich komplett dem Breitensport widmet und u.a. Aerobic, Gymnastik sowie diverse weitere Sportarten anbietet. Nähere Infos zum TSV gibt es im Internet unter www.tsv-weisstal.de.