Aktuelles

Liebe Eltern, zuerst möchte ich Ihnen und Ihren Familien ein frohes neues Jahr wünschen und hoffe, dass sie die Möglichkeit hatten, diese mit ihren Lieben zu verbringen!
Im Folgenden übersende ich Ihnen einige Informationen zum Schulstart und freue mich, dass wir am Montag wieder zusammen mit Ihren Kindern starten dürfen.

Letzte Schulwoche vor den Weihnachtsferien - das ist normalerweise eine spannende Zeit, in der auch in der Schule viele weihnachtliche Gebräuche aufleben. Coronabedingt ist in diesem Jahr alles auf Sparflamme zurück gefahren worden: Es gibt keine Adventsmontage, keinen Jahresabschlussgottesdienst in der Kirche und auch kein Weihnachtstheaterbesuch im Apollo.
Trotzdem ist die Stimmung gut und sowohl von der Dekoration her als auch im täglichen Programm ist für reichlich weihnachtliche Atmosphäre gesorgt. Hier noch einmal ein paar visuelle Eindrücke:

Neues aus der OGS

... gibt's hier zu sehen!

Mit dem 6. Adventskalendertürchen öffneten sich am heutigen Nikolaustag alle Klassentüren unserer Grundschule für eine Riesenmannschaft von Stutenmännern, die der Förderverein für Schülerinnen und Schüler und deren Lehrerinnen und Lehrer spendiert hat.

Die NRW-Landesregierung hat dem entsprechenden Vorschlag des Schulministeriums zur Rückkehr zur Maskenpflicht zugestimmt. Ministerin Gebauer begründet den Schritt mit Gründen der Vorsicht – auch mit Blick auf die neue Virusvariante. Hier ein Auszug aus der offiziellen Schulmail:

Zurzeit wird unser Schulalltag ganz schön durcheinander gewirbelt. Nahezu täglich gibt es neue Regeln oder Einschränkungen. Umso wichtiger ist es, sich ein wenig Beständigkeit in dieser unruhigen Zeit zu erhalten. Dazu gehört, dass wir die gerade beginnende Adventszeit täglich sehr bewusst wahrnehmen und uns innerlich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstellen und vorbereiten.