Termine

01.06.2020 (Montag)

Pfingstferien

02.06.2020 (Dienstag)

Pfingstferien

03.06.2020 (Mittwoch)

Mein Körper gehört mir (Teil1)

Diese Veranstaltung richtet sich an die Klassen 4a und 4b. 

04.06.2020 (Donnerstag)

Vorlesetag

05.06.2020 (Freitag)

Sportfest

08.06.2020 (Montag)

Ausweichtermin Sportfest

Falls das Sportfest am 05.06.2020 aufgrund der Witterung nicht stattfinden kann, so wird es am 08.06.2020 nachgeholt.

10.06.2020 (Mittwoch)

Mein Körper gehört mir (Teil 2)

Diese Veranstaltung richtet sich an die Klassen 4a und 4b.

11.06.2020 (Donnerstag)

Fronleichnam (Feiertag)

12.06.2020 (Freitag)

Beweglicher Ferientag

17.06.2020 (Mittwoch)

Mein Körper gehört mir (Teil 3)

Die Veranstaltung richtet sich an die Klassen 4a und 4b.

23.06.2020 (Dienstag)

Zeugnisausgabe

Die Schüler*innen erhalten an diesem Tag eine Kopie des Zeugnis. Diese muss von den Eltern bis zum 24.06.2020 unterschrieben werden. Daraufhin erhalten sie das Original.

24.06.2020 (Mittwoch)

Zeugnisausgabe - Original

Nach der Vorlage der Unterschrift auf der Zeugniskopie erhalten die Schüler*innen das Original.

26.06.2020 (Freitag)

Letzter Schultag - Verabschiedung der Viertklässler*innen

Am letzten Schultag vor den Sommerferien verabschieden wir die Viertklässler*innen. Die Eltern sind herzlich eingeladen. Schulschluss ist nach der 3.Stunde.

12.08.2020 (Mittwoch)

Erster Schultag nach den Sommerferien

Am 12.08.2020 von 8-11.25 Uhr findet der erste Tag nach dem Sommerferien für die Klassen 2-4 statt. 

Aktuelles

Update 8. Mai: Ablauf des Unterrichts für alle Klassen ab Montag, dem 11. Mai

Es ist vorgesehen, dass ab dem kommenden Montag alle Klassen wieder am Unterricht in der Schule teilnehmen, allerdings nicht gleichzeitig, sondern in einem "rollierenden Verfahren".

Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte den Elternbriefen an die jeweiligen Klassenstufen, die Sie unter "Weiterlesen ..." öffnen können.

Weiterlesen …

Update zum 7. Mai: Wiederbeginn des Unterrichts

Liebe Eltern,

wie Sie alle Wissen beginnt am Donnerstag, dem 7. Mai wieder der Unterricht für die Viertklässler. Im folgenden ein Elternbrief, in dem Rektorin Anke C. Höfer wichtige Informationen und Hinweise für diesen besonderen Schulstart weiter gibt: (Bitte klicken Sie auf Weiterlesen ....)

Weiterlesen …

Update zum 30. April: Wiederbeginn des Unterrichts für Viertklässler

Wiederbeginn des Unterrichts für die 4. Schuljahre wurde seitens des Ministeriums für Schule und Bildung NRW auf Donnerstag, den 07. Mai 2020, verschoben. 

Die Kinder kommen ab Donnerstag täglich von der 1. bis zur 4. Stunde zum Unterricht, die Fächer Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Englisch werden unterrichtet. Der Schwerpunkt liegt auf den Hauptfächern.

Zum Thema Schutzmasken:

Aufgrund der Infektionsschutzvorgaben müssen alle Kinder bereits an der Bushaltestelle einen Mund-Nasen-Schutz tragen und dürfen ihn erst an ihrem vorbestimmten Platz im Klassenraum sitzend ablegen. Dasselbe gilt für Fußgängerkinder, sobald sie das Schulgelände betreten.

 

Update zum 27. April: Notbetreuung ausgeweitet

Mit den Lockerungen bei den Geschäften, die öffnen dürfen, wird ab heute auch die Notbetreuung in Schulen, KiTas und Kinderpflegestellen ausgeweitet. Auch erwerbstätige Alleinerziehende, Lehrer, Seelsorger, Rechts- und Steuerberater, die keine andere volljährige Betreuungsperson im Haushalt haben, haben Anspruch darauf, dass ihre Kinder in Schule, KiTa oder Hort betreut werden.

Mit dem Klick auf "Weiterlesen ...." kommen Sie zu dem entsprechenden Antragsformular.

Weiterlesen …

Update vom 8. April

Wir wünschen allen unseren Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien trotz mancher Einschränkungen schöne Osterferien.
Auch wenn die Ferien Zuhause verbracht werden müssen, wünschen wir doch,
dass es eine gute, entspannte und erholsame Zeit im Kreis der Familien wird. 
Ob nach den Ferien die Schule wieder normal starten kann, wissen wir heute noch nicht.
Wir hoffen es sehr! Dazu bitten wir alle Eltern, Informationen der Presse, besonders auch die Infos auf dieser Homepage regelmäßig zu verfolgen.

Unter diesem Link des Schulministeriums finden Sie sämtliche Informationen zur Notbetreuung und zum schulischen Umgang mit der Coronakrise in Tagesaktualität.

Corona-Update vom 3. April

Klicken Sie auf "Weiterlesen", um zum folgenden neuen Formularen zu gelangen:

1. Antrag auf Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts

2. Brief der Schulministerin zur Corona-Krise

3. Tipps der Regionalen Schulberatung für den Umgang mit Kindern in einer Quarantäne- und Isolationssituation

Weiterlesen …

Außer Corona ....

... gibt es auch noch andere Neuigkeiten auf der Homepage. Ein Klick auf eine der verschiedenen Bereiche lohnt sich fast immer!

Weiterlesen …

Update Coronavirus: Regelung ab Mittwoch, 18.03.2020

Notbetreuung in der Schule ab Mittwoch

Die Angebote der Notbetreuung an Schulen gelten nach Mitteilung des Ministeriums für schulische Bildung (MSB) NRW insbesondere für Kinder der Klassenstufen 1 bis 6, deren Eltern (Erziehungsberechtigte) beide beruflich im Bereich von kritischen Infrastrukturen tätig sind. Im Fall von Alleinerziehenden muss ebenfalls eine berufliche Tätigkeit in diesem Bereich vorliegen.

Grundlage der Entscheidung, ein Kind in die Notbetreuung aufzunehmen, ist ein Nachweis darüber, dass beide Elternteile (soweit nicht alleinerziehend) nicht in der Lage sind, die Betreuung zu übernehmen. Darüber hinaus muss eine schriftliche Zusicherung des jeweiligen Arbeitgebers beider Eltern (soweit nicht alleinerziehend) vorliegen, dass deren Präsenz am Arbeitsplatz für das Funktionieren der jeweiligen kritischen Infrastruktur notwendig ist.

Wie Sie sicher erkannt haben können sich Regelungen innerhalb kurzer Zeiträume ändern. Wir werden Sie hier auf unserer Homepage immer zeitnah über alle relevanten Veränderungen informieren!

Coronavirus: Unterrichtsfreie Zeit

Die Landesregierung hat beschlossen, dass ab Montag (16.03.2020) bis zu den Osterferien, der Unterricht in allen Schulen im Land Nordrhein-Westfalen ruht.

Bis Dienstag, 17.03.2020, dürfen Eltern, die nicht so kurzfristig eine Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder organisieren können, die Kinder zur Schule schicken. Hier werden sie dann betreut.

In diesen Tagen sind kreative und praktikable Lösungen gefragt, um Kinder und Arbeiten zu organisieren. Vielleicht vernetzen Sie sich mit Nachbarn oder Freunden Ihrer Kinder und können sowohl ihren Kindern als auch ihrem Arbeitgeber gerecht werden.

Sobald es neue Informationen in diesem Zusammenhang gibt, werden wir Sie auf unserer Homepage unterrichten.

 

Bleiben Sie gesund!!!

Die Organisatoren der Konzerte: Moderatorin Claudia Runde, Intendant Michael Nassauer, Schulrat Michael Utsch und Dirigent Bruno Merse

Schulkonzert im Apollo

Alljährlich können Dritt- und Viertklässler der Siegerländer Grundschulen ein Konzert der Philharmonie Südwestfalen besuchen, das eigens für sie konzipiert und organisiert wird. Durch intensive Vorbereitung in der Schule werden Musikunterricht und Konzerterlebnis verzahnt und erleben klassische Musik hautnah und intensiv. Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie, drückt es so aus: "Wir begeistern das Publikum von Übermorgen - und die Kinder erhalten einen wichtigen Zugang zur Musik."

Mehr zum Thema gibt's über einen Klick auf das Weiterlesen-Banner - jetzt auch mit Erfahrungsberichten aus Schülersicht!

Weiterlesen …